logo03

Rhönklub Bischofsheim-Kreuzberg

Bischofsheim 7a

Wandern Sie mit uns im Land der weiten Fernen

Auf dieser Seite informieren wir über das aktuelle Vereinsgeschehen und teilen den Treffpunkt und die Uhrzeit der nächsten Veranstaltungen mit.


MTB-Radtour „Bischofsheim -Ostheim“

Wann: Sonntag, den 27.05.2018
Treffpunkt:
10:00Uhr REWE-Parkplatz in Bischofsheim
Fahrstrecke:
Vom REWE-Parkplatz aus geht es auf dem Radweg nach Weisbach und dann   weiter in Richtung „Saueiche“. Die Strecke führt uns vorbei an Feldern, Wiesen und durch Wald nach Reyersbach und weiter bis kurz vor Braidbach. Nach kurzem knackigem Anstieg erreichen wir Bastheim. Die kurze Abfahrt nach Frickenhausen nutzen wir zur Erholung, denn jetzt geht auf einer Nebenstraße und auf Schotterwegen ca. 4km nur bergan. Wenn wir den höchsten Punk am gr. Lindenberg erreicht haben können wir eine lange Bergabfahrt und anschließend eine fast ebene Strecke bis Ostheim genießen. Hier ist eine Mittagspause geplant. Gut gestärkt fahren wir wieder eine längere Strecke auf einem schönen Waldweg stetig bergauf  bis zur „Ostheimer Warte“. Während der Trinkpause kann der Turm bestiegen werden. Nun fahren wir auf Wald- und Wirtschaftswegen die stetig leicht bergauf führen bis nach Oberelsbach. Ab jetzt geht es auf dem Radweg in Richtung Sondernau, nach Weisbach und über die Weisbacher Jungviehweide (ca. 6km nur bergauf) bis zum Rothsee. Bei hoffentlich bestem Wetter ist hier eine Einkehr geplant. Danach fahren wir zurück nach Bischofsheim.
Streckenlänge: ca. 55 Km,  je ca. 1000 Höhenmeter steigend und fallend
Schwierigkeit: mittel bis schwer,

Kondition für längere Bergauffahrten erforderlich

Sonstiges: Verkehrssicheres ATB oder MTB, (auch E-Bike)

       HELMPFLICHT!

Wichtig !!! Genug Getränke mitnehmen.
Keine Anmeldung notwendig

A
lle Wander(rad)freunde und Gäste sind herzlich eingeladen.

Frisch auf

Kontakt+ Infos: Wanderführer Wolfgang Neumann         

Tel.: 09772 8800 (nach 17 Uhr)


Die Rhön von der anderen Seite `“Die Mottener Haube“

Datum: 03.Juni 2018

Treffpunkt: 12:30 Uhr Altstadtparkplatz am Friedhof in Bischofsheim. Es werden Fahrgemeinschaften gebildet zum Startpunkt „Parkplatz Wasserscheide“ zwischen Kothen und Motten an der B27.

Wanderweg: Entlang über Geotop Pilsterstein, am Sauerbrunnen über den Gewässerlehrpfad „Kleine Sinn“ erreichen wir Speicherz. Anschließend steil bergauf zur bayerisch-hessischen Grenze. An der historischen Grenze mit den alten Grenzsteinen entlang kommen wir zum Aussichtsturm auf der Großen Haube. Bei guter Fernsicht bekommen wir im Westen den Vogelsberg und Taunus, im Osten Dammersfeld und Kreuzberg, im Norden das Hessische Kegelspiel und im Süden die Schwarzen Berge zu sehen. Nun gehen wir talwärts zunächst auf einem Pfad entlang über den Eckwiesenhof zurück zum Ausgangspunkt.

Wanderstrecke: ca.12,5 Kilometer. Aufstiegsmeter 435 m. Schwierigkeit: mittel bis schwer. Festes Schuhwerk, Wanderstöcke und Rucksackverpflegung.

Sonstiges: Keine Anmeldung erforderlich.

Alle Wanderfreunde und Gäste sind herzlich willkommen.

Frisch auf !

Kontakt u. Infos: Wanderführer Klaus Illek

Tel: 09772-6134

im Auftrag des Rhönklubs Zweigverein Bischofsheim

 

Seitenanfang