Rhönklub Bischofsheim-Kreuzberg

Bischofsheim 7a
logo03

Wandern Sie mit uns im Land der weiten Fernen

Auf dieser Seite informieren wir über das aktuelle Vereinsgeschehen und teilen den Treffpunkt und die Uhrzeit der nächsten Veranstaltungen mit.


024-Fackelfeuer-Wanderung-1403
Fackelfeuer-Wanderung 102

Softwanderung und Fackelfeuer

Am Sonntag, 26.03. 2017 findet wieder das traditionelle Fackelfeuer mit vorangehender leichter (soft) Wanderung statt.
Treffpunkt ist um 14.30 Uhr am Friedhofsparkplatz.

Die Wanderung erstreckt sich über ca. zweieinhalb Stunden.
Nach der Hälfte der Strecke ist eine gemütliche Einkehr geplant.
Anschließend geht`s zum großen Holzhaufen auf der Dreischwiese wo das Fackelfeuer entzündet wird.

Selbstverständlich wird auch dieses Jahr für das leibliche Wohl mit Bratwürsten und Getränken gesorgt.

Die Wanderstrecke beträgt ca. 10 km und ist als leicht einzustufen und für jeden zu bewältigen. Festes Schuhwerk ist erforderlich.

Wanderführer der Softwanderung ist Frank Dickas, für das Fackelfeuer sind Rolf Ehmig und Heinz Hüttner zuständig.

Wanderfreunde und Gäste sind wie immer herzlich willkommen.

Nähere Auskunft über die Wanderung Tel. 09772/1071, über das Fackelfeuer Tel.  09772/8129 .

 


Extratour Ostheimer

Der Rhönklub ZV Bischofsheim lädt zu einer Halbtageswanderung am Sonntag den 9.04.2017 zur „Extratour Ostheimer“ in Ostheim ein.

Treffpunkt ist um 13 Uhr am Zentralparkplatz in Bischofsheim. Es werden Fahrgemeinschaften gebildet.

Treffpunkt am Parkplatz Burgstraße in Ostheim um ca. 13:30 Uhr.

Der „Ostheimer“ ist ein malerischer Wanderweg mit beeindruckender Panoramasicht auf das Streutal und die Hohe Rhön.
Der Einstieg beginnt am Parkplatz Burgstraße und führt über die Flur des „Rauhen Steins“. Dann führt ein kurzer Anstieg hinauf zum Römersbühl. Durch ein schattiges Kiefernwäldchen kommt man dann zur Doppelten Eiche, einem beeindruckenden Naturdenkmal. Nach dem Buchenwald erfolgt der teilweise steile Anstieg zum Gipfel des Weyherhaucks. Weit schweifen die Blicke von der Ruhebank am Gedenkkreuz. Der weitere Weg führt durch eine abwechslungsreiche Landschaft zur Lichtenburg. Auf einem schmalen Pfad verlässt man den Schlossberg und erreicht bald wieder den Ausgangspunkt  der Wanderung.
Die Schwierigkeit ist als mittel einzustufen. Festes Schuhwerk ist erforderlich.
Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Wanderführer ist Wolfgang Neumann. Kontakt und Info unter 09772/8800 wochentags ab 17 Uhr.

Alle Wanderfreunde und Gäste sind willkommen.

Ostereiersuche

Am Ostermontag, den 17.04.2017 findet  eine Ostereiersuche für Kinder statt.

Treffpunkt ist um 14 Uhr am Klanggarten in Bischofsheim

Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Nähere Infos bei Sabrina Fromm unter Telefon 09772/1533

 

Seitenanfang