logo03

 

Rhönklub Bischofsheim-Kreuzberg

Wandern Sie mit uns im Land der weiten Fernen

Liebe Mitglieder und Rhönklubfreunde!

Die Vorstandschaft hat sich bemüht, für das Wanderjahr 2024 ein ansprechendes und vielseitiges Programm anzubieten.
Die Veranstaltungen geben die Möglichkeit Natur, Kultur und Geselligkeit zu erleben.

 „FRISCH AUF“ für 2024


Wanderplan 2024

Januar

 

Wanderführer

Sonntag 21.01

Eröffnung des Wanderjahres auf dem Kreuzberg   (Tageswanderung)

Dieter Büttner

Februar

 

 

Sonntag 25.02

Winterwanderung oder bei Schnee Schneeschuhwanderung

 

 

(Verleih der Schneeschuhe im Sportgeschäft (z.B. Sport Walter)

Rolf Ehmig

März

 

 

Sonntag 10.03.

Fackelfeuer mit Kinderwanderung  (Details siehe Veröffentlichung)

H.Hüttner/R.Ehmig/

 

 

P. Bauer

Freitag 15.03

Jahreshauptversammlung um 19.30 Uhr Gaststätte “Braustüble”

 

Sonntag 24.03.

1. Sonntagswanderung siehe Aushang     (Halbtageswanderung)

Frank Dickas

April

 

 

Dienstag 09.04.

14.00 Star unseres 1. Gesundheitswanderkurses mit 8 Einheiten  (Kursprogramm wird zeitnah veröffentlicht

W.Neumann, H.Hüttner

Sonntag 14.04.

2. Sonntagswanderung von Schönau nach Bischofsheim durch den Salzforst zurück     (Halbtageswanderung )

Rolf Ehmig

Woche 22.04.-27.04.

Frühjahrswanderwoche des Rhönklub/Tourismusbüro 

 

 

(Programm wird zeitnah veröffentlicht)

H.Hüttner/W.Neumann

Mai

 

 

Mittwoch 01.05.

1. Mai-Wanderung   Details s. Veröffentl.    (Tageswanderung)

Heinz Hüttner

Sonntag  26.05.

3. Sonntagswanderung Gläserberg-Dermbacher Klippenrunde

 

 

(Tageswanderung)

Klaus Illek

Juni

 

 

Sonntag 16.06.

147. Jahreshauptversammlung des Gesamt-Rhönklubs in Breitungen

 

Sonntag 23.06.

4. Sonntagswanderung Hochrhöner Extratour “Wasserkuppe”

 

 

(Halbtageswanderung)

Dieter Büttner

Juli

 

 

Sonntag 07.07.

5. Sonntagswanderung Hochrhöner Extratour “Point-Alpha-Weg”

 

 

(Tageswanderung)

Klaus Illek

August

 

 

Samstag 10.08.

Picknickwanderung zum Gipfelkreuz    (Halbtageswanderung)

Rolf Ehmig

September

 

 

Dienstag 03.09.

14.00 Uhr Start unseres 2. Gesundheitswanderkurses mit 4 Einheiten

W.Neumann/H.Hüttner

Sonntag 15.09.

Wanderung zur 101. Heidelsteinfeier    (Tageswanderung)

Dieter Büttner

Oktober

 

 

 

 

 

Woche 03.10-06.10

evtl. Wanderwoche  (siehe Veröffentlichung)

R.Ehmig/W.Neumann

Woche 14.10.-19.10.

Herbstwanderwoche des Rhönklubs/Tourismusbüro

H.Hüttner/W.Neumann

Sonntag 27.10.

7. Sonntagswanderung   Herbstliche Weinbergswanderung   

 

 

“Auf dem Schoppenweg in Ramsthal”    (Tageswanderung)

Heinz Hüttner

November

 

 

Sonntag 17.11.

Abschlusswanderung     (Halbtageswanderung)

Wolfgang Neumann

Dezember

 

 

Samstag, 07.12.

Abendwanderung mit anschließendem gesellige Beisammensein

 

 

 

 

 

 

 

Treffpunkt, Uhrzeit und weitere Details werden in den Veröffentlichungen, bzw. im Aushang bekannt gegeben.


Tel.-Nr. unserer Wanderführer:
R. Ehmig 09772/930106,     F. Gerken 09772/1237,    H. u. W. Hüttner 09772/8129,
K. Jokiel 09772/541,           R. Hüttner 09772/396,      K. Illek 09772/6134,            W. Neumann
09772/8800.
 


Der Seniorenstammtisch findet jeweils am 1. Mittwoch im Monat in verschiedenen Bischofsheimer Gasthäusern statt.
Änderungen vorbehalten.

Jeden Dienstag um 13:30 Uhr Wanderung ab der Wandertafel am Zentralparkplatz

Bei den einzelnen Terminen, insbesondere bei den kulturellen Veranstaltungen kann es Veränderungen geben. Deshalb werden Angebote unseres Vereins stets an den Aushangstellen und in der Presse mit genauer Beschreibung bekannt gegeben.

Selbstverständlich sind alle Gäste bei den Wanderungen und Vorträgen des Rhönklubs herzlich willkommen. Auskünfte erteilt die TouristInfo im Messnerhaus, Tel. 910150

Zur Beachtung:
 Entstehen bei einer Wanderung Kosten für die An- und Rückfahrt so legt die Wanderführung die Kosten fest.
 Nach einem Beschluss der Vorstandschaft erhält der Fahrer pro 10 gefahrene Kilometer 1,00 €

Bewertung der Wanderungen und Auszeichnungen:

An der Punktwertung nehmen nur die Wanderer teil, welche die ganze Strecke mitgewandert sind. Für den Wanderführer verdoppelt sich die Punktzahl, wenn eine Vortour durchgeführt wurde. Der Vorstand kann beschließen, dass auch andere Tätigkeiten im Interesse des Zweigvereins wie Wegebezeichnung, Arbeitseinsätze usw. mit Punkten bewertet werden.
Für die Punktbewertung ist festgelegt:
Für Halbtagswanderungen (mindestens 2 Stunden) ½ Punkt
Für Ganztageswanderungen (mindestens 3 Stunden) 1 Punkt
Bei Wanderungen mit Wimpel zu besonderen Anlässen (Heidelsteinfeier, Stern-Wanderung) verdoppelt sich die Punktzahl.
Für die Auszeichnung mit einer Wanderurkunde gilt folgende Ordnung:
1. Es kann pro Jahr nur eine Wanderurkunde erworben werden.
2. Erwachsene müssen 12, Jugendliche unter 14 Jahre 8 Punkte erreichen.
3. Auf Beschluss des Zweigvereinsvorstandes können für den Erwerb einer Urkunde Wanderpunkte von zwei aufeinanderfolgenden Jahren gesammelt werden.


Seitenanfang